sagte eins Steve Martin und sicher mag er damit recht haben.
Jedoch wollen wir es uns am Ende des Jahres 2017 nicht nehmen lassen ein paar Worte über das Jahr mit dem Chor Ligamentum Vocale zu sprechen.

Chor2017

Der Chor Ligamentum Vocale ist nun mehr 5 Jahre alt und mit derzeitig 29 aktiven Chormitgliedern  gut aufgestellt. Wir setzen uns nicht mehr nur aus Medizinstudierenden und Mitarbeitern der Uniklinik und der medizinischen Fakultät zusammen sondern auch aus inzwischen Ärztinnen und Studierenden anderer Fakultäten! Das ist für uns ein großer Erfolg.

Das Jahr brachte uns viele verschiedene Anlässe unser Können unter Beweis zu stellen – so gab es ein gemeinsames Weihnachtskonzert in der Wallonerkirche mit dem Acafin – dem a capella Chor der Informatiker oder auch die feierliche Exmatrikulation der Medizinstudierenden im Juni diesen Jahres.

I'm dreaming of a white Christmas...

In der stressigen Adventszeit vergisst man schnell, zu träumen und die Vorfreude auf Weihnachten zu genießen. Was gibt es da schöneres, als ein wenig zu verweilen und sich mit Musik auf die Festtage einzustimmen? Der Acafin und Ligamentum Vocale laden alle Freunde der weihnachtlichen A-cappella-Musik am 13.12.2017 um 18 Uhr in die Wallonerkirche ein.

Für das Konzert empfehlen wir warme Kleidung und Decken, da die Kirche unbeheizt ist. Zusätzlich wird ein kleines Angebot an heißen Getränken für Wärme sorgen.

 2017 Weihnachtskonzert A3 reduziert

Seit einigen Wochen probt unser Chor Ligamentum Vocale gemeinsam mit dem Acafin für ein Sommerkonzert. Es gibt bekannte Lieder der Filmmusik zu hören! Seid also Zuhörer und genießt die Musik!